CAD FOR CAM
Staufächer im Flugzeug
Engine
A380 (fliegend)
Flugzeugsitze
A380 Fuselage

Luft- und Raumfahrtindustrie

Sicherheit und Qualität

Kaum eine Branche stellt so hohe Anforderungen an die Sicherheit. Der Traum vom Fliegen geht immer einher mit dem Anspruch an bestmögliche Qualität. Gerade in Verbindung mit einem weltumspannenden Concurrent Engineering muss diese Qualität in jeder Entwicklungs- und Produktionsphase selbstverständlich gewährleistet und nachvollziehbar dokumentiert sein.
CAD FOR CAM arbeitet seit mehr als 10 Jahren erfolgreich mit AIRBUS und dessen Zulieferern in Projekten aus verschiedenen ATAs zusammen. Nutzen auch Sie unsere langjährige Erfahrung in allen Flugzeugprogrammen:

  • Processes, Methods & Tools in Cabin & Cargo
  • CAD/PDM/PLM (CATIA V4/5, VPM/3DCom, DMU, TreND, dVise, PDMLink, …)
  • Konfigurationsmanagement (Produktstruktur)
  • Coaching/Training (Airbus-zertifizierte Trainer (CATIA V4/5, DMU, EHI-Electrical Harness Installation, VPM, …), Dassault Certified Instructor)
  • Projektmanagement

Wir begleiten Sie bei Projekten (LBIP, GPP), unterstützen und beraten Sie bei der Verbesserung von Prozessen, Methoden und Tools.

Referenzen Luft- und Raumfahrt

Weitere Projekte für Cabin & Cargo

Weiterlesen

Aus den Bereichen:

  • Weight Management
  • BlueSky, Supplier Model Check (Lieferantenintegration)
  • Shape
  • Interdependency Matrix (Gegenseitige Auswirkungen aller Komponenten in der Kabinenkonfiguration)

A380 PLM Harmonization

Weiterlesen

Innerhalb des A380 Harmonization Projekts wurde in Deutschland das Unix basierte VPM durch 3DCom und gleichzeitig CATIA V4 durch CATIA V5 ersetzt. Für den Bereich Cabin & Cargo haben wir dazu Testcases aufgenommen, Testscripts und Awareness-Material erstellt und die relevanten Methoden verifiziert bzw. angepasst. Ferner galt es, die aBTs (advanced Business Tests) und die BATs (Business Acceptance Tests) zu betreuen und auszuwerten, inklusive Bug Tracing und –Fixing.

Weltweites Coaching

Weiterlesen

Global ausgerichtete Unternehmen benötigen weltweite Unterstützung. Beim Airbus A350 wurde mitten in der Entwicklungsphase das Toolset gewechselt und nachträglich VPM/3DCom eingeführt. Es ging deshalb darum, schnell eine hohe Akzeptanz bei allen Anwendern für die neue Software zu erzielen. Dazu mussten effektive Arbeitsweisen und Methoden entwickelt und vermittelt werden. Diese Vorgaben hat CAD FOR CAM beim weltweiten Promoten und Coachen erreicht – rund um den Globus, von Moskau über die USA bis nach Mexico.

Aufbau A380 Electric Plateau (Channel)

Weiterlesen

Beim A380 Electric Plateau im Channel (Harburg) waren wir maßgeblich am Aufbau des Applikationssupport für bis zu 2.000 Anwender beteiligt. Beginnend mit der Ressourcenplanung über das Assessment-Center bis zum Staffing haben wir die Planung und Koordination des 1st, 2nd und On-site Supports übernommen. Auch die Planung und Durchführung von Key-User Meetings fiel in unsere Zuständigkeit.

MENU